Kategorie: Neues

Ausbildungskonferenz der „Initiative Qualität im Journalismus“

Ich durfte an der Ausbildungskonferenz der „Initiative Qualität im Journalismus“ teilnehmen, hier geht es zur Dokumentation der Veranstaltung. Unten einige Auszüge rund um die journalistische Ausbildung und warum ich das Volontariat als einen optimalen Einstieg in den Beruf halte. Ich werde das Ganze sehr subjektiv aus meiner Position beurteilen. Ich kann nicht für uns sprechen, sondern nur für mich. Ich bin froh, dass ich mich nicht mehr entscheiden muss für…

Dialogrunde: „Medien und politische Partizipation“

Auf Einladung der Friedrich-Ebert-Stiftung war ich Gast der Dialogrunde „Medien und politische Partizipation“. Konzepte der medialen Bürgerbeteiligung standen im Fokus der Fachtagung Mitte Oktober 2014 in Stuttgart. Experten und Medienmachern loteten in Vorträgen und einer Podiumsdiskussion Grenzen und Möglichkeiten aus. Eine Aufzeichnung der Runde ist hier zu finden: Gäste der Dialogrunde: – Sascha Binder MdL, medienpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion – Gregor Landwehr, Journalist, Betreiber von ‚Debatare‘ – Magazin für politische…

Gregor bei Galileo

In der Galileo-Spezial-Sendung zur Bundestagswahl 2o13 durfte ich zu Gast sein um dort die Interviews mit Politikern zu analysieren, die die Erstwählerin Lisa mit verschiedenen Spitzenpolitikern führte. Den Beitrag gibt es hier zum ansehen.

Das Internet ist der ideale Ort für Debatten

Der VDCH initierte eine Debatte über Debatten im Netz. Damals zog die Piratenparteizum ersten Mal in ein Landesparlament ein – auch mit dem Versprechen, politische Debatten zu den Wählern zu bringen, vor allem über das Internet. Aber: Kann man im Internet wirklich debattieren – oder reden am Ende doch alle aneinander vorbei, wenn in E-Mail-Diskussionen die Zitate immer länger werden und das Forum auf Kommentarseite 15 angekommen ist? Zwei Debattierexperten…